StartseiteTastaturenGünstige Gaming Tastaturen im Vergleich
Günstige Gaming Tastaturen im Vergleich

Günstige Gaming Tastaturen im Vergleich

Günstige Tastaturen sind oft schwer zu finden, weshalb dieser Artikel drei unterschiedliche Gaming Tastaturen bis 30 Euro vorgestellt. Gleichzeitig soll damit gezeigt werden, dass günstige Gaming Tastaturen nichtsdestotrotz ordentliche Leistungen erbringen können. Denn auch wenn man natürlich auf das ein oder andere Feature verzichten muss, stehen die hier vorgestellten Modelle so manch teurerer Tastatur in nichts nach.

Gaming Tastaturen bis 30 Euro

Die drei folgenden Gaming Tastaturen der Hersteller Sharkoon, uRage und Perixx befinden sich preislich im Bereich bis 30 Euro und bieten dennoch einiges an Umfang. Unterschiede zu hochpreisigen Modellen gibt es natürlich dennoch und auf diese wird im speziellen eingegangen.

Sharkoon Skiller

Den Anfang macht Sharkoon mit der Skiller Gaming Tastatur, welche bereits für unter 20 Euro erhältlich ist. Trotz des niedrigen Preises kann sich die Tastatur dennoch sehen lassen und bietet so etwa ganze 20 belegbare Multimedia-Tasten und eine Software mit der die Tasten entsprechend programmiert werden können. Darüber lassen sich beispielsweise für den Schnellzugriff Anwendungen wie E-Mail, Internet Browser oder natürlich Makros aus Games belegen.

Sharkoon Skiller

Kabelgebunden
Preis: ca. 17,99€

  Zu Amazon

Das Modell von Sharkoon ist das günstigste dieser Runde, bringt aber dennoch einiges an Funktionen mit. Vor allem die zahlreichen Sondertasten, welche zum Teil noch über die mitgelieferte Software programmiert werden können, sind ein Alleinstellungsmerkmal dass viele Konkurrenzprodukte nicht bieten. Wer also Wert auf dies legt, bekommt mit der Sharkoon Skiller eine vergleichweise günstige, aber dennoch umfangreiche Tastatur.

uRage Exodus²

Die zweite Tastatur in diesem Vergleich ist die uRage Exodus². Diese kommt im Vergleich zur Sharkoon Skiller etwas dezenter daher und bietet auch weniger Sondertasten. Nichtsdestotrotz eignet sie sich sehr gut fürs Gaming und stellt ein attraktives Modell mit Anti-Ghosting dar. Käufer, die also keine großartigen Zusatzfunktionen benötigen, bekommen mit diesem Modell eine gut verarbeitete Tastatur.

uRage Exodus²

Kabelgebunden
Preis: ca. 27,89€

  Zu Amazon

Die Exodus² verfügt zudem über auswechselbare WASD-, sowie Pfeiltasten und ist sowohl mit, als auch ohne beleuchtete Tasten erhältlich. Entscheidet man sich für die Variante ohne Beleuchtung, ist diese nochmals 5 Euro günstiger und kostet somit ca. 22 Euro.

Perixx PX-1000

Die dritte und somit letzte Tastatur in der Runde ist die PX-1000 vom Hersteller Perixx. Diese kommt ebenfalls ohne Zusatztasten, dafür aber mit einer kompletten Tastaturbeleuchtung daher, was schließlich für viele Gamer ein wichtiges Kriterium darstellt. Davon ab kommt dieses Modell in einem relativ dezenten Design daher und bietet ein angenehmes Feedback beim Tippen.

Perixx PX-1000

Beleuchtet, Kabelgebunden
Preis: ca. 19,99€

  Zu Amazon

Auch mit der PX-1000 für gute 20 Euro kann man nicht viel falsch machen und bekommt im Gegensatz zu den anderen beiden hier vorgestellten Modellen sogar noch beleuchtete Tasten.

Fazit

Eines hat dieser Vergleich definitiv verdeutlicht: Auch Gaming Tastaturen mit mehr Funktionen sind zum Teil recht günstig zu haben. Die drei vorgestellten Modelle besitzen allesamt unterschiedliche Vor- und Nachteile, eignen sich aber gleichermaßen gut fürs Gaming. Letztlich muss man selbstverständlich für sich selbst entscheiden welche Eigenschaften einer Gaming Tastatur für einen persönlich wichtig sind. Dieser Vergleich zeigt aber, dass es längst nicht immer eine Tastatur für 100 Euro oder noch mehr sein muss.

Du hast offene Fragen oder dir sind noch weitere günstige Gaming Tastaturen bekannt? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Günstige Gaming Tastaturen im Vergleich
3.8 (76%) 5 Bewertung[en]

Hinterlasse einen Kommentar